Interview · pers expert

Interview

Tolle Perspektiven für Kandidaten aus Gesundheits-Berufen

Expertengespräch der job1.de mit Michael Richter von pers expert


Interview 1


job1-Redaktion:
 Sie beurteilen den Arbeitsmarkt für Mediziner, Pflegekräfte und medizinische Fachkräfte recht positiv...

Michael Richter: Der Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern aus der Gesundheitsbranche ist und bleibt ein großes Thema. Deshalb haben Bewerber, gerade unter Einbeziehung eines professionellen Beraters, großartige Chancen ihren Wunsch-Arbeitsplatz zu finden.

job1-Redaktion: Welche Kandidaten sucht die medizinische Personalberatung pers expert?

Michael Richter: Als spezialisierte Personalberatung haben wir unseren Schwerpunkt in der Vermittlung von Ärzten und Pflegepersonal. Wir vermitteln Ärzte aller Fachrichtungen und Funktionsstufen innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz sowie qualifizierte Mitarbeiter aus medizintechnischen Assistenz- und Pflegeberufen. Ebenso vermitteln wir Damen und Herren aus der Medizintechnik / Biotechnologie.

job1-Redaktion: Wer sind ihre Kunden?

Michael Richter: Zur Zielgruppe von pers expert gehören im deutschsprachigen Raum Akut- und Reha-Kliniken, komunale Krankenhäuser wie private Klinikbetreiber, Unikliniken, Beleg- und Tageskliniken, Praxen, Labore, Forschungseinrichtungen sowie Hersteller aus der Medizintechnik und Biotechnologie. pers expert versteht sich als erfahrener HR-Dienstleister mit hoher Serviceorientierung.


Interview 3


job1-Redaktion: Wie beurteilen Sie den Fachkräftemangel in Deutschland?

Michael Richter: In der Gesundheitsbranche besteht ungebrochen eine hohe Nachfrage nach qualifizierten Bewerbern. Der Arbeitgebermarkt hat sich zu einem Bewerbermarkt entwickelt. Die demographische Entwicklung unserer Gesellschaft trägt in der Gesundheitsbranche dazu bei, dass die Nachfrage  auch zukünftig entsprechend hoch sein wird. Der großen Nachfrage steht ein viel zu geringes Angebot an Fachkräften gegenüber.

job1-Redaktion: Beste Bedingungen also für Berater?

Michael Richter: Wir bewegen uns als medizinische Personalberater in einem sehr anspruchsvollen, aber auch schwierigen Marktumfeld.

job1-Redaktion: Man hat den Eindruck, dass viele Berater die Gesundheitsbranche für sich entdeckt haben...

Michael Richter: Und leider sind darunter nicht wenige schwarze Schafe.

In Deutschland gibt es keinen Berufsschutz und damit keinerlei Zugangsvoraussetzungen oder gesetzliche Qualitätsvorgaben für Personal- und Unternehmensberater. Jeder, gleich ob beispielsweise im Ausgangsberuf Friseur oder Autoverkäufer, der heute auf die Idee kommt, sich morgen als Personal- oder Unternehmensberater zu betätigen, kann dies aufgrund unserer liberalen Wirtschaftsordnung tun.

job1-Redaktion: Was empfehlen Sie den Bewerbern?

Michael Richter: Seien Sie kritisch gegenüber Beratern und deren Erfolgen. Lassen Sie sich deren Vita zeigen und entscheiden dann über eine Zusammenarbeit. Unterschreiben Sie keine Vermittlungsverträge oder Beauftragungen - diese enthalten im Kleingedruckten oft entsprechende Nachteile.

job1-Redaktion: Wie praktizieren Sie dieses Thema?

Michael Richter: pers expert verzichtet grundsätzlich auf eine vertragliche Bindung des Vermittlungskandidaten. Das ist die überzeugendste und seriöseste Form im Umgang miteinander und die Basis für eine vertrauensvolle Vermittlung.

job1-Redaktion: Was unterscheidet Sie von anderen Beratern?

Michael Richter: Als ehemaliger Personalleiter und Prokurist bin ich seit über 12 Jahren als Personalberater selbstständig und verfüge über entsprechende Fach- und Branchenkompetenz, über langjährige Erfahrung in der Personalberatung und Vermittlung sowie besten Kontakten zu Kliniken und Einrichtungen in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wir unterstützen und beraten wechselwillige Menschen – gleich ob Berufserfahrene oder Berufsstarter – nachhaltig und erfolgreich bei ihrer beruflichen Neuorientierung und betreuen unsere Kandidaten individuell und persönlich.

job1-Redaktion: Wir bedanken uns für das Gespräch.


Interview 3A

Mit freundlicher Zustimmung des Karrieremagazins job1.

 
 
 
Pers Expert anrufen +49 7141 2984791